Wofür es sich zu looosen lohnt

Wofür es sich zu looosen lohnt

Ein Podcast über Schauspiel und wenn Träume auf die Realität treffen

Krise und Erleuchtung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Johannes hat eine Wohnung bekommen. Aber macht das glücklich? Nein! Denn der Anruf von Soko Wismar bleibt immer noch aus. Ausgerechnet in Johannes Akquisephase crashte die Corona-Zeit. Währenddessen beschäftigt sich Lisa sich mit ihren weißen Privilegien und spioniert die Mailadressen der Besetzer*innen aus. Ob man die Sommerferien verdient, wenn man gar nicht richtig gearbeitet hat, welchen Trick Lisa anwendet, um Drehtage vorzugaukeln und welche Bücher man über die Sommerferien lesen sollte, das erfahrt ihr in der Krise mit Erleuchtung.

Die Aussprache

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es hätte alles so schön sein können. Doch das war es nicht. Der Griff vorbei an der Trickkiste direkt ins Klo. "Theater machen heißt Scheitern dürfen", ach fuck you! Wer will schon scheitern? Und wer will dabei erwischt werden? Und wer will dabei schon belauscht werden? Lisa und Johannes haben ihren ersten Gast: Tim Tonndorf, Regisseur, Theatermacher, Weggefährte, Aktivist und Vater ist zu Besuch. Denn er hat sie vergeigt: die Inszenierung, in der Johannes seine große ernsthafte Rolle hätte spielen sollen. Es wird sich ausgesprochen und das Herz geweitet. Das tut gut! Gutes Kolleg*innentum heißt dann doch Scheitern dürfen. Wie es sich anhört diese Formel ernst zu nehmen und straff aufzuspannen, erlebt ihr hier. Manege frei für die drei Artist*innen mit ihrer berühmten Hoserunter-Nummer: Die Aussprache.

Tresor

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es kreist der Geldkoffer, doch die gierigen Hände greifen ins Leere. Echte Tränen kullern, bei dem Gedanken an 50 € mehr Gage. Johannes und Lisa reden übers liebe Geld und ihre eigene Bestechlickeit. Lotto oder Mäzentum, irgendwo müssen doch die Rentenpunkte her. Lernen Sie von Bazarextremist*innen das, was wenige können: verhandeln, verhandeln, verhandeln.

Warum Granitblöcke auf dem Meeresgrund gönnerhaft sind, wie Ihr mit mittelmäßigem Schauspiel den Bann des Intendant*innen-Büros brechen könnt und wer sich hinter der Entgeltgruppe E9 versteckt, das erfahrt ihr im Tresor.

Künstler sein und Freundinnen bleiben

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Amputierte Füße, vaterneurotische Anhängerkupplungen, künstlerische Visionen auf einem wackligen Auto-Rücksitz, Tinitus und Lagerkoller, die Suche nach demokratischer Teilhabe endet im suppigen Grau harmonischer Kompromissgesteuertheit. Zur Hülfe! Doch still, wer reitet da? Eine Botin der Königin. Fürchtet euch nicht meine Kinder: „Ihr müsst messen bevor ihr verklebt.“ Dunkel ist es ohne Bestimmer*in. Wer kämpft sonst gegen das rachgierige Feuilleton an vorderster Front? Lisa und Johannes lernen wie tapernd und langsam ein Kollektiv sich vorpirschen kann, um dann doch den einen goldenen Bock zu erlegen. Es ist ein Fest! Arbeitsfreundschaften sind das neue New York.

Abgespritzt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kiloweise spritzt der Lack von alten Lieben ab und es wird renoviert, was der Kärcher hergibt. Johannes und Lisa treffen sich endlich wieder und wissen nicht genau, ob sie es überhaupt dürfen. Doch im Schatten muss Schwarzgeld verdient werden, um sich einer Urform des Theaterspielens mit Haut und Haar zu widmen. Was bleibt ihnen denn? Gage gibt es nicht. Während sie mit dem Hochdruckreinigern ihre Bummsbude abspritzen, spritzen im Internet die euphorischen Meldungen über die kommenden Theaterneustarts durch den Feed. Wie fühlt man sich dabei? Auf welcher Seite der Medaille wird gesteppt? Wer die Premierenpartys feiert und warum auch Schauspieler*innen sich heiß am besten schmieden lassen, erfahrt ihr bei ABGESPRITZT.

Kopetzki

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Lisa und Johannes brauchen eine Pause. Immer in sich herumwühlen und dann auch noch schlecht finanzierte Projekte durchziehen - ja das ist eine Herausforderung. Was für eine gute Gelegenheit einen Schritt nach hinten zu treten und den gemeinsamen Freund und Kollegen Mathias Kopetzki ins Podcastrampenlicht zu zerren. Kopetzki hat ein Buch geschrieben, in dem er 50 Kolleg*innen interviewt und sie um Branchentipps bittet. In unserer Folge erzählt er über die fünf Schauspiel-Mythen, die das Glück verhindern. Meine Damen, Herren und Diverse People: Vorhang auf für Mathias Kopetzki.

Faule Sau

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die vielen Online-Konferenzen haben eine Midlifecrisis bei Lisa ausgelöst: in der Kamera hat sie gesehen, dass sie alt geworden ist. Siebenunddreißig ist fast vierzig und ab vierzig werden die Rollen für Frauen dünner. Apropos dünner. Dünner wird sie einfach nicht. Dünn hat sich währenddessen auch das Glück in Johannes Leben gemacht: er ist verzweifelt auf der Suche nach einer Wohnung in Berlin. Immerhin ist die Chance eine Einladung zu einem Besichtigungstermin zu bekommen größer als zu einem Casting eingeladen zu werden. Da kommen Glücksgefühle auf. Ob Ayahuasca ein Weg aus der Mitttelmäßigkeit ist und wer eine faule Sau ist, das erfahrt ihr in diesem Podcast.

Slytherin

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folge 3: Auf zur letzten Episode der Schauspielschul-Trilogie. Lisa hat nach dem Abschlussvorsprechen in Neuss mit viel List eine Grube für ihren Kommilitonen gegraben und reißt sich und alle anderen mit in die emotionale Leere. Währenddessen findet sich Johannes als Supersingle beim Schauspielschultreffen in Berlin wieder und ärgert sich, dass er jede Nacht betrunken und allein ins Hotel muss. Wie es ist, wenn ein obdachloser Vater zum Poeten wird, warum auffällig zwanghafte Kulturultras das beste Publikum sind und wieso Hogwarts ewig der Maßstab aller Lehranstalten bleibt, das erfahrt in der Schlussrunde unserer Klassenfahrt. Steigt ein in den Bus nach Slytherin!

Penistänze

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Johannes und Lisa haben es geschafft an eine Staatliche Schauspielschule zu kommen, Halleluja! Während Lisa die Erfüllung in ostdeutschen Penistänzen findet, versucht Johannes seine emotionale Farbpalette in Salzburg zu finden. Beide wissen nicht, nach welcher Schauspielmethode sie unterrichtet wurden, aber sie wissen dies: es ist ein Privileg studieren zu dürfen.

Perverse Sackgasse

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Johannes und Lisa sind selbst schuld: Sie wollten ja unbedingt rein - in die perverse Sackgasse aus Sehnsucht, Selbstgeißelung und familiären Warnungen. Während Johannes an der Ernst Busch außer Konkurrenz läuft, weil sein Monolog nichts mit Schauspiel zu tun hat, kündigt Lisa ihre private Schauspielschule, um sich eigenhändig eine Ausbildung aufzubauen.

Was es mit Hanno Tiessbrummel, dem ersten ostdeutschen Bauchtänzer auf sich hat, warum Sarah Kane im Wohnzimmer am besten knallt und wie man Pollesch nicht vorspricht, das erfahrt ihr im ersten von drei Teilen der Schauspielschulen-Edition.

Über diesen Podcast

Theater ist so geil … Drehen ist so geil … Synchronsprechen ist so geil … so geil scheiße. Schauspieler*innen berichten erst über den steinigen Weg ihrer Karriere, wenn sie es sich mit Gelassenheit durch ihren Erfolg leisten können. Die Schauspielerin Lisa Jopt und der Schauspieler Johannes Lange wollen genau dahin gucken, wo sie gerade stehen: keine Gelassenheit bei mittelmäßigem Erfolg. Warum es sich trotzdem lohnt zu looosen, das erfahrt Ihr in diesen Podcast.

von und mit Lisa Jopt, Johannes Lange

Abonnieren

Follow us